Intelligente Maschinen und das IoT sind die Top-Themen derzeit. Bei der CES-Fachmesse dieses Jahr präsentierte Samsung einen intelligenten Kühlschrank, mit dem man sich den Einkauf spart. Der Kühlschrank überwacht sich selbst mit eingebauten Kameras und ist mit einem Online-Lebensmittellieferanten synchronisiert, fehlende Lebensmittel werden also nachbestellt und nach Hause geliefert. Auf den Strassen werden schon bald autonome Fahrzeuge unterwegs sein. Und im Aussendienst werden Drohnen eingesetzt, um für den Ackerbau und die Landwirtschaft Felder zu überwachen.

Intelligente Maschinen können den Menschen nicht komplett ersetzen

In einem kürzlich veröffentlichten Bericht von McKinsey Analysis ging es um die prozentuale Wahrscheinlichkeit, mit der Arbeitsplätze durch Automatisierung und intelligente Maschinen ersetzt werden. Im Baugewerbe ist das Potenzial für Automatisierung dabei am höchsten. Mit 62% liegt die Raumfahrttechnik im mittleren Bereich. Das Risiko, dass Arbeitsplätze durch intelligente Maschinen ersetzt werden, ist bei Elektrotechnikern und Maschinenbauern sogar noch geringer; hier liegt die Wahrscheinlichkeit bei 23%. Bei Field Service Technikern ist das Risiko durch intelligente Maschinen ersetzt zu werden am geringsten. Es ist offensichtlich, dass intelligente Maschinen die klassische Arbeitsumgebung im Aussendienst verändern werden, aber die Menschen können sie nicht ersetzen. So werden beispielsweise IoT- Sensoren und vorausschauende Wartung bereits von Aussendiensttechnikern eingesetzt, deren Arbeit können sie aber nicht ersetzen.

Intelligente Maschinen sind eher wie elektronische Kollegen

Teamwork und Zusammenarbeit sind sehr hilfreich für Aussendiensttechniker, vor allem, was die Kooperation von Kollegen im Einsatz und im Büro betrifft. Daher sollten intelligente Maschinen eher als technische Kollegen betrachtet werden und nicht als Bedrohung für den eigenen Arbeitsplatz. Intelligente Maschinen verbessern die Arbeitsweise von Aussendiensttechnikernindem sie sie dabei unterstützen, ihre Einsätze schneller und effizienter abzuschliessen, z. B. mithilfe von IoT-Sensoren, die die Techniker schon vorab über den potenziellen Ausfall einer Maschine informieren können. Im Lager des Online-Händlers Amazon arbeiten Menschen und Roboter zusammen. Die Roboter bringen die Artikel zu ihren menschlichen Kollegen, die dann die Pakete für den Versand an den Empfänger vorbereiten. Stellen Sie sich nur einmal vor, wie viel mehr Servicecalls abgeschlossen werden könnten, wenn intelligente Maschinen und Aussendiensttechniker auf eine ähnliche Art und Weise zusammenarbeiteten. Intelligente Maschinen können sich wiederholende und einfache Aufgaben erledigen oder Benachrichtigungen versenden, während die Aussendiensttechniker ihr Expertenwissen und ihre Erfahrung dazu einsetzen können, um komplexere Probleme zu beheben oder sich um den Kundenservice zu kümmern.

Intelligente Maschinen verbessern Effizienz und Genauigkeit

Intelligente Maschinen verbessern die Effizienz und Genauigkeit im Field Service, da sie anhand von Datenanalysen auf problematische Teile und potenzielle Fehlfunktionen in der Ausrüstung hinweisen können. So wie mobile Field Service Anwendungen die Einsatzplanung effizienter gestalten, können intelligente Maschinen Stillstandzeiten verhindern, indem die Techniker bereits informiert werden, bevor Probleme auftreten. Automatisierte Lagerbestandssensoren informieren die Aussendiensttechniker darüber, ob Ersatzteile verfügbar sind, damit sie diese zur Hand haben, um ein Problem beim ersten Einsatz beheben zu können.

Es kommt einem marginal vor, aber mithilfe von intelligenten Maschinen können Techniker produktiver arbeiten, besseren Service leisten und vielleicht einen oder zwei Servicecalls mehr unterbringen. All dies trägt zur Verbesserung Ihres Aussendienstunternehmens bei. Obwohl manche Unternehmen sich vorstellen, dass eines Tages Roboter anstelle von menschlichen Technikern zu Einsätzen geschickt werden, unterstützen intelligente Technologien den Menschen vorerst und können ihn nicht ersetzen.

 

Topics: Field Service

Connect & Follow
Blog Search
Die neuesten Artikel direkt in Ihre Mailbox

An Introduction to Field Service Management
Free eBook

Over the course of the past several years, field service management (FSM) software has evolved to keep pace with the changing technologies that have emerged in recent years, such as the cloud and mobility.
Download your free Field Service Introduction eBook eBook Free eBook