‹ back to overview
Mit smarter Planung zum optimalen Service

Mit smarter Planung zum optimalen Service

Das Leben ist unvorhersehbar. Mit Maschinen ist es nicht anders. Unerwartete Ausfälle und Störungen führen oft zu unvermeidlichen Stillständen. Dies kann die Produktivität und Produktionsleistung eines Unternehmens ernsthaft beeinträchtigen. Aus diesem Grund sind diejenigen Field-Service-Anbieter im Markt besonders gut aufgestellt, die in Echtzeit reagieren können. Die Designer der SAP Field Service Management Software berücksichtigten dies bei der Entwicklung des Features Planning and Scheduling.

Profitieren Sie von Ihrer wertvollen Belegschaft

Der Wert der menschlichen Ressourcen in einem Field-Service-Unternehmen hängt direkt davon ab, wie gut diese verteilt und zugeteilt werden können. Ein Team aus Experten, deren Verfügbarkeit nicht bekannt ist, deren Fertigkeiten nicht dort eingesetzt werden, wo sie gebraucht werden und deren Standort nicht mit einkalkuliert wird, ist nicht optimal ausgelastet.

Stellen Sie sich die folgende Situation vor:

Sie erhalten gleichzeitig Service-Anfragen von zwei verschiedenen Firmen in deutlich unterschiedlichen Regionen und aus verschiedenen Branchen. Wenn Sie Glück haben, verfügen Sie über ein automatisiertes und intelligentes Planungs- und Dispositions-Tool. Mit wenigen Klicks verschaffen Sie sich einen umfassenden Überblick über die verfügbaren Service-Techniker, ihre besondere Expertise und ihren Standort. Per Drag & Drop können Sie den einzelnen Mitarbeitern Aufgaben zuordnen und die Techniker mit allen Informationen versorgen, die sie für einen Job brauchen. Auf diese Weise maximieren Sie Ihre Leistung und minimieren Kosten! Darüber hinaus sind Sie so in der Lage, besser auf unvorhergesehene Service-Anfragen und unerwartete Umstände zu reagieren.

Die Vorteile smarter Planung

Ihre Ressourcen mit smarten Planungs- und Dispositions-Tools optimal einzusetzen, bietet Ihnen jedoch noch mehr Vorteile als eine gesteigerte Produktivität und geringere Kosten. Das SAP-Feature Planning and Scheduling stellt Ihnen eine Reihe von Werkzeugen bereit, mit denen Sie Ihre Field-Service-Prozesse straffen können, um Ihre Kunden mit dem bestmöglichen Service zu versorgen.

1. Prioritäten setzen

Manchmal haben Sie mehr Service-Anfragen als verfügbare Techniker. Mit dem umfassenden Überblick, den Ihnen das SAP-Feature Planning and Scheduling liefert, fällt es Ihnen leicht, unmittelbar entscheidende Informationen wie SLAs, den Status von Arbeitsaufträgen, die Geräte-Historie etc. abzufragen, um festzulegen, welche Aufgaben Vorrang haben sollten. Das fortschrittliche Filter-System hilft Ihnen dabei, die essenziellsten Informationen für wichtige Entscheidungen zu Terminplanänderungen und der Verlagerung von Ressourcen zu finden.

2. Die ideale Aufgabenzuteilung

Wenn es darum geht, Aufgaben zu verteilen, ist es von Vorteil, sein Service-Team gut zu kennen. Mit dem SAP-Feature Planning and Scheduling haben Sie immer die kompletten Profile all Ihrer Service-Experten parat. So wird es möglich, Techniker automatisch oder manuell nach ihren besonderen Fähigkeiten und ihrer Expertise, nach ihrer gegenwärtigen und künftigen Verfügbarkeit und ihrem Standort einzusetzen. Wenn Sie jeweils den nähesten und qualifiziertesten Techniker losschicken, verringern Sie nicht nur Wartezeiten, sondern erhöhen auch die Zahl der auf Anhieb erfolgreichen Reparaturen.

3. Zuordnung von Service-Anfragen

Manchmal sagt ein Bild mehr als tausend Worte. Deshalb gibt es im SAP-Feature Planning and Scheduling eine Karte aller Auftragsorte mit dem aktuellen Auftragsstatus in Echtzeit. Wenn Sie all diese Informationen immer sofort griffbereit haben, können Sie auf einen Blick grundlegende Überlegungen für die Entsendung wie Reisezeit, die am besten geeigneten Techniker, die optimalen Routen und mehr anstellen.

4. Aktuelle Benachrichtigungen

Das SAP Feature Planning and Scheduling erleichtert die Koordination des Field-Service-Teams und des Kundenbeziehungs-Managements. Mit Informationen über den aktuellen Status und Benachrichtigungen über den aktuellen Standort können Mitarbeiter im Back-Office taktische Entscheidungen auf Basis der anstehenden Verfügbarkeit und des laufenden Field-Service-Status treffen. Gleichzeitig können Kunden die voraussichtliche Ankunftszeit der Service-Techniker verfolgen und ihren Betrieb darauf ausrichten, welche Maschinen und Geräte zu welchem Zeitpunkt wieder voll einsatzfähig sein werden.

5. Optimierung aller Ressourcen

Das Jonglieren mit riesigen Datenmengen zu Kunden, Mitarbeitern, Bereitstellung, Entsendung etc. ist keine leichte Aufgabe. Intelligente Algorithmen sind jedoch in der Lage, solche Massen an Informationen einfach und schnell zu analysieren, strategische und logische Entscheidungen auf Basis von Standort sowie benötigter Werkzeuge und Teile zu treffen. Zusätzlich bleiben Techniker via Smartphone über neue Service-Anfragen auf dem Laufenden. Das Auslagern dieser Aufgaben an KI-gestützte Algorithmen hat manchen Unternehmen, die mit der SAP Service Management Software arbeiten, einen ROI von 15 Prozent beschert.

6. Komplexe Projekte einfacher managen

Projekte mit einem längeren Lebenszyklus sind etwas komplexer zu managen. Gantt-Diagramme sind ein effizientes und effektives Mittel, Ressourcen, Mitarbeiter, Projektphasen und mehr im Blick zu behalten. Das SAP-Feature Planning and Scheduling verfügt über eine integrierte Gantt-Diagramm-Funktion, die per Drag & Drop das langfristige Projektmanagement deutlich vereinfacht.

7. Crowd-Service-Fähigkeit

Selbst das modernste KI-gestützte Terminplanungs-Tool kann Personalmangel nicht ausgleichen. Field-Service-Anbieter, die sich für die Behebung von Problemen einen Namen gemacht haben, können nicht immer in Echtzeit auf Vorfälle bei Kunden reagieren. Dies macht die Crowd-Service-Funktion so attraktiv, die in das SAP-Feature Planning and Scheduling mit integriert ist. Sie bietet Unternehmen einen nachhaltigen Ansatz, ihre Manpower bedarfsgerecht zu organisieren und zu managen – über einen Pool qualifizierter und zertifizierter Experten aus der eigenen Belegschaft, von Partnern und Zulieferern sowie aus Freiberuflern. Field-Service-Anbieter können mit einem solchen erweiterten Team aus qualifizierten Profis ihre Reaktionszeiten verkürzen und gleichzeitig die erwartete Service-Qualität aufrechterhalten.

Obwohl es fast unmöglich ist, immer für jede Eventualität gewappnet zu sein, können Sie so die Anpassungsfähigkeit und Flexibilität Ihrer Firma gewährleisten. Wenn Kunden die Gewissheit haben, dass Ihr Unternehmen ihre Probleme zeitig lösen kann, ist die Wahrscheinlichkeit gross, dass sie wieder auf Ihre Dienste zurückgreifen werden. Erfahren Sie mehr darüber, wie das SAP Feature Planning and Scheduling die Ziele Ihres Unternehmens unterstützen kann.

New call-to-action

hidden image