Der Wann-kommt-der-Techniker-Moment

und wie dieser zu einem Core Moment wird.

 

Vorteile im Field Service

für Endkunden

Weitere Informationen

Wandel im Service von einer internen
Ausrichtung zu mehr Kundenorientierung

Kunden erwarten erstklassigen Service! Wenn sie diesen bei Ihnen nicht erhalten, gehen sie eben zur Konkurrenz. Ein besserer, schnellerer und effizienterer Aussendienst ist das Erfolgsgeheimnis für zufriedene Kunden. Ein Fenster für die Terminvereinbarung ist dabei zwingend erforderlich, dabei ist die Angabe „zwischen 8:00 und 17:00“ ohne geschätzte Ankunftszeit (ETA) nicht mehr akzeptabel.

Service- und Fertigungsunternehmen müssen sicherstellen, dass ihre Teams über die erforderlichen Qualifikationen, Teile, Werkzeuge und Informationen verfügen, um jedes Problem bei ihrem ersten Besuch beim Kunden lösen können. Die Kunden messen den Erfolg heutzutage an Problemlösung, Transparenz und Self-Service.

Field Service Vorteile für Endkunden

Der Kunde von heute erwartet, dass seine Anforderungen dann erfüllt werden, wenn er es möchte. Das bedeutet, dass die Servicetechniker, und nicht etwa die Abteilungsleiter oder die Unternehmensführung, in der Pflicht stehen, die hohe Kundenzufriedenheit aufrecht zu halten.

Aus diesem Grund versehen die führenden Unternehmen (also die mit der höchsten Kundenzufriedenheit) mit einer höheren Wahrscheinlichkeit ihre Kunden und ihre Mitarbeiter mit den folgenden Hilfsmitteln: Self-Service-Kundenportale, Optionen für die Live-Interaktion des Kundenservice in Echtzeit, künstliche Intelligenz, um engere Zeitfenster für die Erledigung des Services angeben zu können (idealerweise mit Echtzeitaktualisierung der ETA) und einen kundenorientierteren Ansatz.

In Zukunft werden die leistungsstärksten Unternehmen weiter den Ansatz verfolgen, Kundenberatungen in Echtzeit anzubieten, damit beide Parteien das Gefühl haben, produktiv zusammenzuarbeiten.

Um hier den richtigen Weg zu finden, hilft es ungemein, wie ein Kunde zu denken. Bei einem Kunden steht eine Reparatur an. Dies ist mit Stress verbunden. Der Kunde möchte keinen Stress, also soll die Reparatur erledigt werden und zwar jetzt – Wochenende, Feierabend oder Urlaubszeit machen keinen Unterschied. Sie wollen wissen, wann der Techniker genau ankommen wird, wie lange die Reparatur dauert und welche Nachfolgearbeiten eventuell damit verbunden sind.

Dieser minutiös nachverfolgbare Kundenservice erfordert den Einsatz von hochmoderner Field Service Management Software mit KI, die mit den aktuellsten Apps für die Kommunikation und Einsatzplanung anderer Hersteller (z. B. Twilio, Waze usw.) kombiniert werden kann.

Für Unternehmen, die sich damit zufriedengeben, ihren Service innerhalb eines im Service Level Agreement (SLA) festgelegten Zeitfensters bereitzustellen, ist es an der Zeit, ihre gebotenen Leistungen zu verbessern. Interne Kennzahlen sind Schnee von gestern, den heutigen Goldstandard stellen die Ergebnisse bei der Kundenzufriedenheit dar. Dank der neuen Generation der Field Service Management Software können Unternehmen sich in moderne Kundenserviceanbieter mit einem loyalen und wachsenden Kundenstamm verwandeln, die jeden Tag per Mundpropaganda weiterempfohlen werden.

Kunden fordern heutzutage mehr Wert
Field Service Benefits for End Customers

45%

der führenden Unternehmen setzen Self-Service-Kundenportale ein.

 

93%

aller privaten Endkunden möchten die geschätzte Ankunftszeit (ETA) des Servicetechnikers wissen.

Core Moments
für Endkunden

Wir befinden uns in einem Zeitalter, in dem alle Macht beim Kunden liegt, es ist nicht empfehlenswert, sich weiterhin nur auf die Abläufe im Service zu konzentrieren. Bei dem Ansatz von Coresystems im Bereich Field Service steht eine neue Art der Interaktion mit den Kunden und die Wertschöpfung im Vordergrund.

Begeistern Sie Ihre Kunden

Wir zeigen Ihnen gerne, wie Sie Ihre Field Services optimieren, Ihre Gewinne erhöhen und Ihre Kunden begeistern. Wenn Sie Fragen an unser Verkaufsteam haben, füllen Sie einfach das nachfolgende Formular aus und wir kontaktieren Sie in Kürze.

Contact-Thomas.png